monstertasche trifft prinzessin


... es ist bald halloween 

&

es gibt so unheimlich tolle dinge zum selber- und nachmachen im internet. 

ich kam einfach nicht drumherum auch was 

"gruseliges" zu nähen...

...eine monstertasche.....





in sträflings-gestreift

mit gruseligem, zähnefletschendem maul

&

zugegebenermaßen doch eigentlich ganz niedlichen augen.

asymetrisch gearbeitet.

 

den taschengurt zum knoten, damit die tasche variabel zu tragen ist, 

sowohl in der hand - wenns ans einsammeln der süßigkeiten geht, 

als auch über der schulter - ganz lady-like.

ein kleiner eyecatcher auf der rückseite

sind die beiden kleinen gespenster

 

(nach einem freebie von Cherry Picking - spooky brosche).

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.... buuuuh,

sie leuchten im dunkeln....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... nochmal aus einer anderen perspektive...

und weil ich die tasche für ein kleines mädchen genäht habe, 

denn mein sohn meint aus dem alter von trick or treat raus zu sein...

hab ich das ursprüngliche schnittmuster etwas abgewandelt und sie zur wendetasche umgestaltet.

natürlich in rosa und prinzessinnen-style:

so hat die kleine maus auch noch nach dem gruselfest etwas davon.

ich hoffe sie gefällt ihr...

dann machts hübsch und habt noch einen entspannten abend.

liebe grüße


stickdatei:        spooky brosche von cherry picking (über Huups!)

schnittmuster:  von frau scheiner , gesehen bei handmade kultur


about

FOLLOW ME

kontakt

impressum, Datenschutz; HAFTUNGSAUSSCHLUSS


Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Shopbewertung - sommersprossenbuntes.de